Begleitung wohnlicher Veränderungen
Wohnen&Ich
Angebot

Angebot

Einzelbegleitung im eigenen Wohnraum

Du kommst alleine nicht weiter oder wünschst dir passgenaue Unterstützung?

Ich unterstütze dich bei der selbstbestimmten und bedürfnis-gerechten Gestaltung deiner wohnlichen Situation und der Vorbereitung auf eine wohnliche Veränderung – insbesondere wenn diese dir schwer fällt, zum Beispiel weil du dazu gezwungen bist, einen lieben Menschen verloren hast oder es dich schlichtweg überfordert. 

Dazu schauen wir uns deinen Wohnraum an, besprechen deine Veränderungswünsche und die Schwierigkeiten, die du aktuell damit hast und starten dann gemeinsam in den Prozess. Gewissermaßen leiste ich ein Stück Anschubenergie, sodass du leichter ins Tun kommen kannst und einen Plan für das weitere Vorgehen an die Hand bekommst und begleite dich durch die emotionalen Zustände, die das vielleicht bei dir hervorruft.

Im weiteren Verlauf schauen wir individuell, was es braucht: Wir können deine Wohnbedürfnisse und die notwendigen Funktionen, die dein Wohnraum für dich erfüllen soll, erkunden, uns mit dem Aussortieren und (sinnvollen) Weitergeben noch nutzbarer Gegenstände befassen, gemeinsam Ordnungssysteme entwickeln und die mit der wohnlichen Veränderung einhergehenden emotionalen Herausforderungen besprechen und angehen. Ich arbeite mit einer bunten Mischung aus gestalttherapeutisch basierter Begleitung (es handelt sich hierbei nicht um eine Therapie!) , wohnpsychologischer Beratung und Minimalismus-Coaching – und wir legen die Schwerpunkte so, wie du es dir wünschst!

Ein typischer Prozess kann dabei so ablaufen:

  • Telefonat/Videocall: Kurzes gegenseitiges Kennenlernen, Besprechung der Ausgangssituation und Vereinbaren eines Kennenlerntermins bei dir Zuhause
  • Kennenlerntermin von ca. 1-2 Std.: Wohnraumbegehung und Einführungsgespräch mit Festlegen von Wünschen, Vorgehen und zeitlichem Umfang der Begleitung, sowie Energieausgleich
  • Flexible Anzahl an einzelnen Sessions von ca. 3 Std. (in dieser Zeit schaffen wir erfahrungsgemäß einiges und sind noch einigermaßen fit): Wir nehmen einzelne Wohnbereiche oder emotionale Themen in den Fokus und arbeiten konzentriert daran, machen aber natürlich auch Pausen und schauen, dass wir möglichst mit Spaß und Freude tätig sein können
  • Abschlusstermin von ca. 1-2 Std.: Abschließen des Prozesses und evtl. Ausblick wie es weitergehen kann, Reflexion und gemeinsames Feiern des Geschafften, sowie Verabschiedung
Dieser grobe Ablauf soll dir als Orientierung dienen und ist flexibel anpassbar. Es ist zum Beispiel möglich, dass wir intensiv eine Woche zusammen arbeiten, oder Termine regelmäßig über einen längeren Zeitraum verteilen oder auch eine Mischung aus beidem – so, wie es für dich passt.

Die Einzelbegleitung kommt für dich in Frage, wenn:

  • du mit einer dir bevorstehenden wohnlichen Veränderung, z.B. einem Umzug oder einer Umgestaltung deiner Wohnung, überfordert bist und nicht weißt, wie du anfangen sollst
  • es dir nicht gut geht, z.B. weil du einen Verlust erlitten hast oder von Trennung betroffen bist und du dir beim Umgang mit deinen Gefühlen Unterstützung wünschst
  • du deine Wohnumgebung umgestalten möchtest, sodass du dich dort wohler fühlst
  • du dich von Gegenständen trennen möchtest, es dir aber sehr schwer fällt oder du alleine nicht weiterkommst.

Wenn du ein Anliegen hast, wende dich gerne an mich und wir besprechen alles Weitere in einem persönlichen Gespräch!

Energieausgleich:

Wir besprechen zu Beginn, welcher Energieausgleich für uns beide stimmig ist, was also ein Betrag ist, den du mit gutem Gefühl geben kannst und mit dem ich mich in der Lage fühle, meine Dienstleistung anzubieten. Als Orientierung:  Mit 50 – 60€/Std. bin ich im Schnitt gut genährt. Wenn du das nicht bezahlen kannst, lade ich dich ein, dich trotzdem gerne zu melden, sicherlich finden wir eine Lösung.

Workshops & Veranstaltungen

Du möchtest etwas in der Gruppe lernen?

VHS BREMEN

Online-Workshop am 03.12.2022 von 14-17.30 Uhr:

Minimalistische Anregungen für den Jahresübergang und die Vorweihnachtszeit

Online-Workshop am 07.01.2023 von 13-16.30 Uhr:

Das eigene Zuhause entrümpeln – Überflüssiges aussortieren. Ein Workshop zum nachhaltigen Lebensstil

Bildungszeit vom 13.-17.02.2023 von 9-14 Uhr:

Den eigenen Alltag nachhaltig(er) gestalten – Konkrete Handlungsmöglichkeiten in Bremen entdecken 

Online-Bildungszeit vom 24.-28.04.23 von 9-14 Uhr:

Den eigenen Alltag nachhaltig(er) gestalten – Konkrete Handlungsmöglichkeiten entdecken (Anmeldung folgt) 

Geplant:

  • Tagesworkshop: Das eigene Zuhause entrümpeln, Überflüssiges Aussortieren – Ein Einführungsworkshop
  • Halbtagesworkshop: Wie löse ich mich von „emotionalen Gegenständen“?
  • Tagesworkshop: Die Angst vor dem Umzug verlieren. Gemeinsame Vorbereitung auf eine räumliche Veränderung
  • Halbtagesworkshop: Altersgerechtes Wohnen mit Weniger – Entlastung durch materielle Reduktion und die Vorteile kleineren Wohnraums

Ich arbeite darüber hinaus als freiberufliche Dozentin und gestalte gerne Workshops nach Bedarf, unter anderem im Rahmen von FÖJ-Seminaren, an Wohnschulen oder im internen Weiterbildungsprogramm von Unternehmen. Schreib mich gerne an unter kontakt@wohnenundich.de, wenn das für dich von Interesse ist, oder ruf durch unter 0176-98188266!